Möhnen Asbach

Chronik des Möhnenclub „Jetz jeht et loss“ Asbach
Nachdem der Möhnenclub im Jahr 1925 gegründet wurde, formierte er sich nach
dem Krieg, 1947 wieder neu. Bis heute werden die Sitzungen an Weiberfastnacht
von den Möhnen und einheimischen Kräften mit großem Erfolg selbst gestaltet.
Auch bei der Sessionseröffnung am 11.11. organisiert die Gruppierung, in diesem
Jahr zum wiederholten Mal, ein Fest auf dem Marktplatz.
Die Möhnen stellen ab der Session 2018/ 2019 die Sitzungspräsidentin des Club
Gemötlichkeit Asbach, Sonja Kerimis.
Der Möhnenclub hat derzeit 15 Mitglieder zu verzeichnen. An der Spitze die
Obermöhn und 1. Vorsitzende Angela Steffen.